Letzter durchgeführter Anlass:

Der Turnverein Thun-Strättligen organisierte die Oberländischen Gerätemeisterschaften 2017 vom 06./07. Mai 2017

Alle Ranglisten wie auch Fotos finden Sie auf der OGM--Homepage:

 







 


TV Thun-Strättligen

News

Wir heissen Sie herzlich willkommen auf der Website des TV Thun-Strättligen.


Aargauer Kantonalturnfest Freiamt 2017

Nach dem ersten Turnfest in diesem Jahr ging es Schlag auf Schlag gleich weiter mit dem nächsten Turnfest. Am Aargauer Kantonalturnfest in Muri AG sind wir am Freitagnachmittag gestartet.

Turnerisch konnten sich alle Sparten steigern - im Vergleich zum letzten Wochenende wurde jedoch einzig das Rhönrad mit einer höheren Note belohnt. Es wurden folgende Noten erzielt:

Barren 9.15, Rhönrad: 9.60, Reck: 9.20, Gymnastik: 9.24


Trotz höheren Erwartungen bezüglich den einzelenen Noten durften wir mit dem 7. Rang (von 110 Vereinen) nach Hause fahren und können somit grundsätzlich zufrieden sein. Die Ranglisten sind hier einsehbar: Ranglisten KTF 2017


Neben dem Turnerischen kam an diesem langen Wochenende natürlich auch das Gesellige nicht zu kurz. An zwei Abenden durften wir am Festgeschehen teilnehmen und einige der Bar- bzw. Festzelte von innen auskundschaften.

Nach einem tollen Wochenende mussten wir uns am Sonntag dann aber noch von unseren zwei Zelten verabschieden... dabei wurde die ein oder andere Träne vergossen.


Videos und Fotos des Wochenendes unter folgenden Links:

Videos des Aargauer Kantonalturnfest 2017

Fotos des Aargauer Kantonalturnfest 2017



Oberländisches Turnfest Reichenbach 2017

Unsere Aktiven freuten sich schon lange auf das Wochenende vom 17./18. Juni 2017 - obwohl auch in allen Riegen eine gewisse Unsicherheit bzw. Nervosität zu spüren war. Wir alle waren gespannt wie unsere neuen Programme wohl abschneiden werden...

Das Reck hatte als erstes Gewissheit - sie durften unsere Wettkampfsaison erfolgreich mit einem 9.27 eröffnen. Unsere Gymnastik Kleinfeld Frauen mussten somit nur noch nachziehen. Nach einer guten Vorführung wurden diese mit einem 9.52 belohnt. Zum Schluss starteten das Rhönrad und der Barren zeitgleich. Dies bedingte, dass sich die Fans aufteilen mussten um mit beiden mitzufiebern. Den beiden gelang ein runder Abschluss: Rhönrad 9.25 und Barren 9.12.

Am Schluss durften wir mit dem zweiten Rang in der 3. Stärkeklasse nach Hause fahren. Es war für alle ein gelungener Wettkampf - auch wenn alle Sparten am kommenden Wochenende in Muri AG noch einen "Zaggen" zulegen können.


Die Videos und Fotos des Turnfests sind online sowie auch die Rangliste zum oberländischen Turnfest hier ersichtlich ist: Rangliste OTF Reichenbach 2017.







Oberländische Gerätemeisterschaften 2017 in Thun

An diesem Wochenende durften wir unseren Heimwettkampf bestreiten. In der Lachenhalle konnten wir über das Wochenende verteilt über 1000 Turnerinnen und Turner begrüssen.

Natürlich durften wir auch an diesem Wochenende wieder viele Auszeichnungen entgegen nehmen - nicht zuletzt blieben auch zwei Medaillen in Thun. Jamie Giger erturnte den ersten Platz in der Kategorie 2 und Thomas Peter durfte in der Kategorie Herren die Silbermedaille abholen und wurde zugleich Oberländer Meister.

Ausserdem durfte Elina Seiler in der Kategorie 5 den Titel als Oberländer Meisterin mit nach Hause nehmen.

Herzliche Gratulation allen Turnerinnen und Turner & ein herzliches Dankeschön an alle Helferlein!


Fotos wie auch alle Ranglisten sind auf folgender Homepage zu finden: www.ogm-thun.ch



Mittelland Meisterschaften Geräteturnen 2017

Für die Turnerinnen und Turner des TV Thun-Strättligen bedeuteten die letzten beiden Tage des Aprils 2017 den ersten Einsatz in der neuen Wettkampfsaison. Unsere Turnerinnen und Turner reisten für ihre Wettkampfteilnahme an den Mittelland Meisterschaften nach Münchenbuchsee.

Auch wenn es der erste Wettkampfeinsatz war durften wir sehr viele Auszeichnungen mit nach Hause nehmen - das Tüpfelchen auf dem i jedoch setzte Jamie Giger mit seinem zweiten Rang bei den K2 Turner.

Jamie, wir gratulieren dir ganz herzlich zu deinem Erfolg!

Hier geht's zu den Ranglisten: Ranglisten Mittelland Meisterschaften Geräteturnen 2017








Schweizermeisterschaften Rhönrad Einzel

Am Wochenende vom 01./02. April haben die Schweizermeisterschaften im Rhönrad Einzel stattgefunden. Eine gut vorbereitete  und super motivierte Gruppe ist an diesem Wochenende nach Münchwilen gereist. Die Reise hat sich mehr als gelohnt: im Geradeturnen hat sich bei den Schülerinnen Anouk Zaugg und bei den Schülern Laurin Gerber den Schweizermeistertitel geholt. Laurin Gerber hat ausserdem den Schweizermeistertitel bei den Schülern Spirale erturnt.

Ausserdem wurden 4 weitere sensationelle Podestplätze erturnt.

Wie die genauen Platzierungen an diesem Wochenende ausgefallen sind, findet ihr in der Rangliste: Rangliste Schweizermeisterschaften Rhönrad Einzel.


Wir gratulieren allen Turnerinnen und Turnern ganz herzlich zu ihren Leistungen an den Schweizermeisterschaften Rhönrad Einzel!



Hauptversammlung 2017

An der Hauptversammlung vom 17. Februar 2017 durften wir zwei Personen für herausragende Leistungen ehren. Auf der einen Seite ist dies Nicole von Känel die unsere Gymnastik zu dem gemacht was sie heute ist. Nicole hat die Gymnastik über 16 Jahre geleitet und nach vorne gebracht - dies ist Grund genug sie zum Ehrenmitglied zu ernennen.

Weiter wurde Daniel Frutig für seinen unermüdlichen Einsatz am KTF geehrt. Was er zum KTF 2016 beigetragen hat ist einzigartig - man kann es kaum in Worte fassen.

Ein grosses Dankeschön galt auch den Mitgliedern in den Unter-OKs des KTF 2016. 


Fotos aller Ehrungen des Abends gibt es hier.


 


Baselbieter Rhönrad Cup

Am vergangenen Wochenende des 21./22. Januars 2017 hat sich unsere Rhönradjugend ins Baselbiet aufgemacht. Dabei erreichte   Celine Schüpbach zweimal einen Podestplatz sowie auch Stella Vogt und Anouk Zaugg mit einem solchen nach Hause reisen durften. Laurin Gerber erturnte sich gar den ersten Platz im 3-Kampf. Wie die restlichen Turnerinnen am Wettkampf abgeschnitten haben, findest du in der Rangliste: Rangliste Baselbieter Cup 2017.



Strättlig-Info 01/17

Du findest das aktuelle Strättlig-Info immer unter "Verein" in der Box links oder auch unter dem direkten Link: Strättlig-Info 01/17.



Getu Grand Prix

 

Am Samstag den 10. Dezember 2016 hat der Getu Grand Prix in Innertkirchen stattgefunden. Einige Turnerinnen und Turner unserer Geräteriege sind zusammen an den speziellen Wettkampf gereist. Hier treten alle Turnenden an einzelnen Geräte an - es gibt keine Mehrkampf-Wertung.

Äusserst erfolgreich war Pädi Mumenthaler - er erreichte an den Geräten Barren, Boden und Schaukelringe den Final. Das war jedoch noch nicht alles... in den Finals zeigte er noch einmal das Beste vom Besten und konnte an allen drei Geräten triumphieren.

Wir gratulieren Pädi wie auch allen anderen Turnerinnen und Turner herzlich zu ihren gezeigten Leistungen - auch wenn nicht immer alles nach Plan verlief.

Die Ranglisten vom Getu Grand Prix findet ihr auf der Homepage des Getu Grand Prix.

Ausserdem ist in der Zwischenzeit ein Zeitungsbericht in der Jungfrauzeitung erschienen, zum Artikel geht es hier: Artikel Jungfrauzeitung.



Chlaus-Cup Rhönrad

Am vergangenen Wochendende 10./11.12.2016 ist eine Delegation unserer Rhönradturnerinnen und -turner nach Untersiggenthal gereist. Wir gratulieren allen Teilnehmenden herzlich zu ihren erturnten Leistungen und wünschen vorallem auch Michèle Loretan gute Besserung! Die Ranglisten vom Samstag wie auch vom Sonntag finden Sie hier: Ranglisten Chlaus-Cup



Schweizermeisterschaften Geräteturnen Turner 2016

Am Wochenende vom 12./13. November 2016 haben in Solothurn die Schweizermeisterschaften im Geräteturnen der Turner stattgefunden. Thömu Peter hat nach einer Wettkampfpause erfolgreich reüssiert. Bei seiner ersten Teilnahme an den Schweizermeisterschaften in der Kategorie Herren holte er sich mit dem 14. Rang eine Auszeichnung.

Pädi Mumenthaler startet in der Königsklasse, in der Kategorie 7. Mit einer Punktzahl von 47.05 erturne er den 12. Rang und hat seine Leistungen der ganzen Saison bestätigt. Damit hat er seinen Platz in der Geräteturn-Elite einmal mehr bewiesen.


Ausserdem startete startete Pädi Mumenthaler am Sonntag mit der Mannschaft Bern 1 in den Teamwettkampf. Die Berner Bären bestehend aus Schärer, Bur, Gasser, Haddenbruch und Mumenthaler holten erneut souverän den Schweizermeistertitel.


Die Rangliste zum vergangenen Wochenende findet ihr unter http://smgetu2016.ch/de/rangliste



Schweizermeisterschaften Vereinsturnen 2016

Die SMV hat in diesem Jahr in Widnau SG stattgefunden. Unsere Recksektion startete den Wettkampftag für den TV Thun-Strättligen in der kühlen Eishalle mit der Note 8.71, die Barrensektion mit den 3 Turnerinnen und 8 Turnern eine Note von 8.79. Den Gymnastik-Kleinfeld Frauen unterliefen leider mehrere kleinere Fehler - die Note von 9.31 war aufgrund dessen keine Überraschung. Mit dieser Note verpassten sie den Final nur knapp um 4 Hunderstel-Punkte.

Zur Krönung des Tages durfte unsere Rhönradgruppe in der Sporthalle ihr Programm zeigen. Sie wurden trotz einer nicht optimalen Wettkampfvorbereitung mit einer Note von 9.41 belohnt. Mit dieser Note zogen sie gleichzeitig in den Final vom Sonntag ein.


Die Rhönradgruppe konnte am Sonntag ihren dritten Rang aus der Vorrunde souverän verteidigen und durfte mit der Bronzemedaille nach Hause reisen.

Wir gratulieren unserer Rhönradgruppe ganz herzlich zum sensationellen dritten Rang!